WirtschaftsMediation –

professionell, schnell und rechtssicher

 

Konflikt- oder Problemsituationen in wirtschaftlichen Prozessen belasten Arbeitssituationen, kosten Geld und verhindern positive Entwicklungen.

 

WirtschaftsMediation wird bei Differenzen und Konflikten innerhalb und zwischen Organisationen eingesetzt.

 

Insbesondere bei folgende Konflikte:

  • innerhalb von Teams oder Abteilungen
  • bei Umstrukturierungen, bei der Schaffung neuer Aufgabenfelder 
  • in Kunden - Lieferanten - Beziehungen
  • im Arbeits- und Sozialrecht sowie beim Arbeitnehmerschutz
  • zwischen Unternehmensleitung und Belegschaft
  • bei Unternehmenssanierung, Betriebsübergabe, Unternehmensnachfolge und Fusion
  • im Planungs- und Bauwesen sowie im Umweltbereich und im öffentlichen Sektor
  • bei Haftungsfragen und Reklamationen

 

 Die Vorteile der Wirtschaftsmediation sind folgende:

  • Wirtschaftsmediation ist ein außergerichtliches Verfahren und vermeidet hohe Prozesskosten und eine langwierige Verfahrensdauer
  • Wirtschaftsmediation verhilft zu wirtschaftlich sinnvollen und nachhaltigen Ergebnisse für alle Konfliktparteien
  • Wirtschaftsmediation fördert Kooperation zur Fortführung der geschäftlichen bzw. persönlichen Beziehungen, anstatt Konfrontation
  • Wirtschaftsmediation ist ein vertrauliches Verfahren und schützt Ihr Unternehmen auch vor Imageverlust im Gerichtsverfahren
  • bei der Mediation gibt es keine Verurteilung, sondern eine Lösung, damit wird der Fortbestand einer Geschäftsbeziehung bzw. eines Arbeitsverhältnisses möglich